29.September
In Dedictione S. Michaelis Archangeli, Fest der Einweihung der Kirche des hl. Erzengels Michael

Benedicite Dóminum, omnes Angeli ejus: poténtes virtúte, qui fácitis verbum ejus, ad audiéndam vocem sermónum ejus.

Bénedic, ánima mea, Dómino: et ómnia, quæ intra me sunt, nómini sancto ejus.

Glória Patri Patri et Filio et Spiritui Sancto.

Preiset den Herrn, ihr alle seine Engel, ihr Gewaltigen, die ihr seinen Willen vollzieht, sobald ihr vernehmt Sein gebietendes Wort.

Lobsinge dem Herrn, meine Seele: alles in mir singe das Lob Seines heiligen Namens..

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist.


Wer ist wie Gott?

Der hl. Michael ist der Fürst der himmlischen Heerscharen; als Anführer der guten Engel bestand er den Kampf gegen Luzifer und seinen Anhang. Er war zum Beschützer des auserwählten Volkes bestellt und wird auch vom Gottesvolk des Neuen Bundes als mächtiger Schirmherr, besonders als ritterlicher Schutzpatron Deutschlands, verehrt. Die hl. Kirche ruft ihn namentlich in den Kämpfen mit den Feinden Christi an; er ist Führer und Vorbild der Streiter Christi. Seinem Schutz sind auch die scheidenden Seelen anvertraut. Der Name des Erzengels bedeutet: "Wer ist wie Gott?". Sein Fest möge uns zum tapferen Kriegsdienst für Gott anfeuern.

Das Auflehnen Luzifers gegen den Willen des dreifaltigen Gottes wird nun auf der Erde weitergeführt. Weil Luzifer (ehemals der Lichtengel , jetzt aber Schlange, Satan und Teufel genannt) Gott nicht zerstören kann, versucht er die Menschen, von Gott aus reiner Liebe nach seinem Ebenbild geschafffen, zu sich in die ewige Verdammnis (Hölle) zu ziehen. Wir Menschen müssen wachsam sein, da "der Teufel umhergeht wie ein Löwe, zu sehen, wen er verschlingen kann". Unter dem Schutzmantel Mariens, der Königin des Himmels, und mit der Hilfe des hl. Erzengels Michael, können wir Menschen den Sieg erringen. "Trutz-Nachtigall", die Kämpfer für Gott, singen "Nun stehet alle Mann".

Eine CD mit allen Liedern der Trutz Nachtigall kann beim SJM Verlag käuflich erworben werden.

Legen wir uns die geistige Rüstung an und kämpfen gegen alle Häresien, falsche Religionen (die offensichtlich nur von Menschen gemachte politisch-militärische Programme zum Erobern und Beherrschen der ganzen Welt sind), Gutmenschentum, Materialismus und Relativismus, ....

Scheuen wir uns nicht als Glieder des mystischen Leibes Jesu Christi auch Leid und Schmwerzen auf uns zu nehmen und aufzuopfern, um damit Sühne für die unzähligen Schmähungen und Verletzungen des heiligsten Herzens Jesu und des unbefleckten Herzens seiner jungfräulichen Mutter Maria zu leisten. So werden wir den Sieg erringen und viele arme Seelen zu Gott führen.

Sancte Michael Archángele, défende nos in prælio; contra nequítiam et insídias diáboli esto præsídium. Imperet illi Deus, súpplices deprecámur: tuque, princeps militiæ cæléstis, sátanam aliósque spíritus malígnos, qui ad perditiónem animárum pervagántur in mundo, divína virtúte in inférnum detrúde.
 

Amen

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe; gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz. "Gott gebiete ihm", so bitten wir flehentlich; du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stoße den Satan und die anderen bösen Geister, die in der Welt umhergehen, um die Seelen zu verderben, durch die Kraft Gottes in die Hölle.

Amen

Cor Jesu, sacratíssimum,
Misérer nobis.
Heiligstes Herz Jesu,
Erbarme Dich unser.

 


LECIM