28. August
Hl. Aurelius Augustinus
, Bischof von Hippo Regius, Kirchenvater, * 13. November 354 in Thagaste in Numidien, dem heutigen Souk Ahras in Algerien † 28. August 430 in Hippo Regius in Numidien, dem späteren Bône und heutigen Annaba in Algerien

Er wird mit Buch, flammendem Herz, Engel und wasserschöpfendem Kind dargestellt. Er ist Patron der Theologen, Buchdrucker und Bierbrauer.

Seine Bekenntnisse.

"Allmächtiger Gott, sei unserem Flehen hilfreich nahe, und wie Du uns Vertrauen einflößest auf Deine Vatergüte, die wir erhoffen, so laß uns in Deiner Güte auf die Fürsprache Deines heiligen Bekenners und Bischofs Augustinus auch die Wirkung Deiner gewohnten Barmherzigkeit zukommen. Durch unsern Herrn Jesus Christus" (Oratio vom Fest des hl. Augustinus)


Orthodox?

Augustinus gehört mit den Hll. Ambrosius, Hieronymus und Gregor der Große zu den vier verehrten Kirchenlehrern. Er hat sich nach seiner Bekehrung redlich um den rechten Glauben bemüht und diesen auch gelehrt. Irrlehren hat er widersprochen. Die heute oft zu findende "Toleranz" (Gleichgültigkeit) gab es bei ihm nicht.

Wie sieht heutiger Religionsunterricht aus?. Das Video gibt einen Einblick in englischer Sprache.