14. September
In Exaltatione S. Crucis (Fest Kreuzerhöhung)
Hl. Hadrian
, Märtyrer, † um 305 in Nikomedia, dem heutigen Ízmit in der Türkei

Heute begeht die Kirche das Gedächtnis an den Triumpfzug, in dem der griechische Kaiser Heraklius das heilige Zeichen unserer Erlösung nach Jerusalem zurückbrachte, nachdem es eine Zeit lang in der Händen der Perser gewesen war.

Im Evangelim (Joh, 12, 31-36) kündet der göttliche Heiland seinen Tod am Kreuz an und verspricht, dass er vom Kreuz aus alles an sich ziehen werde. Das bewahrheitet sich auch bei der unblutigen Erneuerung des Kreuzesopfers

O Gott, Du erfreust uns am heutigen Tag durch die jährliche Feier der Erhöhung des heiligen Kreuzes;
wir bitten Dich nun:
lass uns im Himmel die Rüchte der Erlösungstat Dessen erlangen,
dessen Geheimnis wir auf Erden erkannt haben.
Durch Ihn, unseren Herrn.

Alleluja, alleluja.
Süsses Holz, o süsse Nägel, süsse Last beschweret euch!
Nur du warst würdig zu tragen des Himmels König und Herrn.
Alleluja.


Praktische Nächstenliebe

Kommen Sie am Sonntag den Sonntag, 26. September nach Weihungszell zum Priorat St. Christophorus und zum daran angeschlossenen Seniorenheim St. Josef. Feiern Sie mit uns die Eröffnung des Erweiterungsbaues im Seniorenheim.

Es spielt der Musikverein Hörenhausen Angebot zum Besuch des Altbaus und seiner Einrichtungen Vorstellung der verschiedenen Aktivitäten im Haus Flohmarkt – Tombola, jedes Los gewinnt!


Weihungszell Tag der offenen Tür

Für Freunde der "alten" Messe

In Weihungszell können sie jeden Tag die Hl. Messe im "außerordentlich schönen" Ritus mitfeiern. Manche nennen eine Hl. Messe in diesen Ritus auch die "alte" Messe. Das ist aber nicht ganz richtig, denn diese Hl. Messe ist ewig jung! In der Regel wird Sonntags um 9:30 Uhr ein Hochamt gefeiert.

Wie sieht es mit der Beichte aus? Sind Sie auch schon all zu oft von einem leeren Beichtstuhl "abgewiesen" worden. Nicht so in Weihungszell.