29. August
Johannes der Täufer
- Gedenktag der Enthauptung


Wer der großen Politik unangenehm auffällt und im Weg steht, wird beseitigt - das ist die Methode der Diktatoren.

Diese Methode wurde in den diözesanen Teilkirchen in der Zeit nach dem 2. Vatikanum im großen Stil auf Einrichtungen und Gebräuche angewandt. Was der "neuen Lithurgie" im Wege stand, wurde über Nacht abgesägt, als vom Konzil verboten deklariert, immer seltener und seltener angeboten oder in der Ausgestaltung so starkt verändert, dass der ursprüngliche Sinn negiert war.

Hören wir dazu Hochschulpfarrer Hw. Dr Johannes J.Kreier.