30. November 2008
Erster Advent, Andreas

Apostel und Märtyrer

Der Apostel Andreas war der Bruder des Simon Petrus und wie dieser von Beruf Fischer. Er war der erste, den Jesus als seinen Jünger berief.


Am Namenstag des verstorbenen Pater Andreas Hönisch erinnern wir uns und mit großer Freude und Dank an seinen missionarischen Einsatz, insbesondere in der katholischen Jugendarbeit.


Der Engel des Herrn

V Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, Angelus Domini nuntiavit Mariae,
A und sie empfing vom Heiligen Geist. Et concepit de Spiritu Sancto.
V Gegrüßet seist du, Maria ... (siehe Grundgebete) Ave Maria, gratia plena ...
A Heilige Maria, Mutter Gottes ... (siehe Grundgebete)
Sancta Maria, Mater Dei ...
 
V Maria sprach: Siehe ich bin die Magd des Herrn; Ecce, ancilla Domini;
A mir geschehe nach Deinem Wort.

Gegrüßet seist du, Maria ... / Heilige Maria, Mutter Gottes ...
 
fiat mihi secundum verbum tuum.

Ave Maria, gratia plena ... / Sancta Maria, Mater Dei ...
 
V Und das Wort ist Fleisch geworden, Et Verbum caro factum est,
A und hat unter uns gewohnt.

Gegrüßet seist du, Maria ... / Heilige Maria, Mutter Gottes ...
 
et habitavit in nobis.

Ave Maria, gratia plena ... / Sancta Maria, Mater Dei ...
V Bitte für uns, heilige Gottesgebärerin, Ora pro nobis, sancta Dei Genetrix,
A auf daß wir würdig werden der Verheißung Christi. ut digni efficiamur promissionibus Christi.
V Lasset uns beten. - Allmächtiger Gott, gieße Deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, Deines Sohnes, erkannt. Laß uns durch Sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn Oremus. - Gratiam tuam, quaesumus, Dominie, mentibus nostris infunde. Ut qui, angelo nuntiante Christi Filii tui incarnationem cognovimus, per passionem eius et crucem ad resurrectionis gloriam perducamur. Per eundem Christum Dominum nostrum.
A Amen Amen


Machen Sie mit, beim Engel des Herrn. Wir wollen uns bemühen, in der Adventszeit 2008 den Engel des Herrn wenigstens einmal am Tag, besser dreimal, wie es Bischof Gregor Maria Hanke schildert, zu beten. Zu diesem Gebetssturm wollen wir uns zusammenschließen, um für die eine Heilige, Katholische und Apostolische Kirche und für den Hl. Vater, Papst Benedikt XVI., zu bitten, und die Hl. Jungfrau Maria um Fürsprache zu bitten, dass sich die vielfältigen irdischen Glieder dieser einzigen wahren und lebendigen Kirche unter Ihrem Oberhaupt auf Erden, dem Hl. Vater, wieder einigen und auf die Lehre unseres Herrn Jesus Christus rückbesinnen, und die Verirrungen, die insbesondere in den letzten ca. 40 Jahre sichtbar wurden, überwinden.


Bischof Gregor Maria Hanke zum Advent